QS-Verfahren

Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) entwickelt für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) extern vergleichende Qualitätssicherungsverfahren und beteiligt sich an deren Durchführung. Grundlagen dafür sind die "Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern" (QSKH-RL) und die "Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung“ (DeQS-RL).

Die DeQS-RL hat am 1. Januar 2019 die "Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung" (Qesü-RL) abgelöst. Ab dem Erfassungsjahr 2021 sollen auch die QS-Verfahren der QSKH-RL vollständig in die DeQS-RL überführt werden.

Weiterführende Informationen zu den für die Arbeit des Institutes relevanten Richtlinien des G-BA finden Sie hier.